Erlebniswoche ab 215 EURO

 3 Intensivtage (Programm A, B oder C)

Unsere Erlebniswoche mit 3 Intensivtagen fordern die Schüler mit natursportlichen Aktivitäten heraus und stärken Teamgeist und körperliche Fitness. Am Anreisetag geht es gleich nach dem Mittagessen und dem Zimmerbezug auf eine kleine Interaktionstour, bei der kooperatives Handeln und gute Absprachen zum Erfolg führen. Nach dem Abendessen können die Sportanlagen auf dem Gelände der Bildungsstätte genutzt werden. Nach Einbruch der Dunkelheit steht eine Nachtwanderung mit Stillepfad und Solostecke auf unserem Programm. Den nächsten Tag beginnen wir mit einer aktiven Morgenrunde und wandern anschließend zum Kletterfelsen oder errichten eine Seilbahn über eine 30m breite `Schlucht`. Die Intensionen des Kletter- und Abseiltages sind die Förderung von Verantwortungsübernahme, Vertrauen und Selbstwert sowie das Kennenlernen der eigenen Grenzen. Der Seilbrückenbau mit Schluchtüberquerung hat zum Ziel soziale Kompetenzen wie gemeinsames strategisches Handeln, Toleranz und Kompromissbereitschaft weiter zu entwickeln und Gruppenerfahrungen zu sammeln. Der Lernprozess wird dabei von unseren erlebnispädagogisch geschulten Guides aktiv unterstützt. Am dritten Tag orientieren wir uns mit Karte und Kompass ins wunderschöne Bielatal mit seinen 265 bizarren Felsentürmen. Kleine Führungsteams sind für jeweils einen Strecken-abschnitt verantwortlich und bringen uns zu unverwechselbaren Aussichtspunkten wie `Johanniswacht und Herkulessäule`. Weitere Höhepunkte dieser Wanderung sind die verschlungenen Pfade der `Felsengasse´ und natürlich der beliebte Bielatalkiosk. Unsere erlebnispädagogischen Intensivtage werden durch weitere Programmbausteine wie Morgenrunden, Kurzreflexionen, Teamübungen und spezifische Auswertungsmethoden ergänzt und von fachsportlich ausgebildeten Trainern und Erlebnispädagogen durchgeführt.

 Aufenthalt

 Anreise am Montag zum Mittagessen/ Abreise am Freitag nach dem Frühstück

 Übernachtung

 Unterbringung in Mehrbettzimmer/ bzw. für die Lehrer in Leiterzimmern

 Gruppe

 Schulklassen (6. –12. Klassenstufe)

 Leistungen

 

 4 x Übernachtung mit Vollpension, 1 bzw. 2 Trainer/ Vorbereitung, Durchführung aller Aktivitäten/ Moderation/ An- und Abreise der Trainer/ Ausrüstung für alle Aktionen/ Teilnehmerversicherung

 Kosten

 

 pro Schüler: 215,00 €

 die Mindestteilnehmeranzahl beträgt 20 Personen

 

 

1. Tag

2. Tag

3. Tag

 Programm  A

(Schluchtüberquerung)

  • Anreise ca. 12.00 Uhr
  • 3- Tagesausblick
  • Ziele und Wünsche
  • Kennenlernrunde
  • Interaktions-wanderung
  • Reflexion
  • Nachtaktionen 
  • aktive Morgenrunde
  • Wanderung zur Schlucht
  • Kooperationsaufgaben
  • Einteilung der Spezialteams
  • Seilbrückenaufbau
  • Schluchtüberquerung
  • aktive Morgenrunde
  • Orientierungstour mit Karte und Kompass in Etappen
  • Besuch von Aussichtspunkten, Felsengasse und Bielatalkiosk
  • Abschlussrunde
  • Verabschiedung am Haus

 Programm  B

(* Klettern und Abseilen)

* Nicht bei Nässe durchführbar

  • Anreise ca. 12.00 Uhr
  • 3- Tagesausblick
  • Ziele und Wünsche
  • Kennenlernrunde
  • Interaktionswanderung
  • Reflexion
  • Nachtaktionen
  • aktive Morgenrunde
  • Wanderung zum Felsen 
  • Vertrauensübungen
  • Klettern und Abseilen
  • Rückwanderung mit Reflexion

 

  • aktive Morgenrunde
  • Orientierungstour mit Karte und Kompass in Etappen
  • Besuch von Aussichtspunkten,
  • Felsengasse und Bielatalkiosk
  • Abschlussrunde
  • Verabschiedung am Haus

 Programm   C

(Schluchtüberquerung u.

 * Klettern und Abseilen )

* Nicht bei Nässe durchführbar

  • Anreise ca. 12.00 Uhr
  • 3- Tagesausblick
  • Ziele und Wünsche
  • Kennenlernrunde
  • Interaktionswanderung
  • Reflexion
  • Nachtaktionen
  • aktive Morgenrunde
  • Wanderung zum Felsen 
  • Vertrauensübungen
  • Klettern und Abseilen
  • Rückwanderung mit Reflexion

 

  • aktive Morgenrunde
  • Wanderung zur Schlucht
  • Kooperationsaufgaben
  • Einteilung der Spezialteams
  • Seilbrückenaufbau
  • Schluchtüberquerung
  • Verabschiedung am Haus

 

 

        Der 4. Tag steht der Gruppe zur freien Verfügung, am Abend ggf. Grillen/ Lagerfeuer.